Please choose Language or Country
or

Gasthof zum Hirschen****

Hotel / Gasthof / Pension / Privatzimmer
Im Ortsteil Fischerndorf gelegen, 100 m vom See entfernt.

Restaurant im typischen Ausseer Stil mit alten Kachelofen - Wintergarten - Café-Konditorei und Vinothek. 

Die Familie Neumann bietet einen Aufenthalt in freundschaftlicher und familiärer Atmosphäre in einem Haus mit langer Tradition!

Verfügbarkeit

Sie können nach freien Zimmern bei diesem Anbieter suchen. Bitte wählen Sie den gewünschten Reisezeitraum aus.

Verfügbarkeit

TripAdvisor

Befriedigend, 3.5

TripAdvisor Basierend auf 22 Bewertungen Nr. 1 von 6 B&B/Pensionen in Altaussee

Bewertungen

"Ausgezeichnet"
"Sehr gut"
"Befriedigend"
"Mangelhaft"
"Ungenügend"

Individuelle Bewertungen

Gästebewertungen in Partnerschaft mit TripAdvisor
Jan H
Wien, Österreich

Unmögliches Service und der Gipfel überhaupt

TripAdvisor Bewertet am 14.08.2018

Wir wollten 2 ruhige und beschauliche Tage in dieser wunderbaren Gegend in Altaussee genießen. Wir kommen schon viele Jahre hier her und zum ersten Mal stiegen wir hier ab.Schon beim Einchecken ein launiger junger Mann, der es nicht der Mühe wert findet, uns das Zimmer zu zeigen, das wir gebucht haben und überhaupt eher flapsig sein Begrüßung neuer Gäste gestaltet. Aber gut. Wir beziehen das Zimmer. Der letzte Rest - würde ich sagen. Klein, eng. Aber wenigstens sauber.Wir genießen einen schönen Tag am Altausseer See und denken uns, wir sind morgen wieder weg. Das Abendessen in der sehr gemütlichen Stube, die wir uns aber erst erkämpfen mussten, nachdem uns der junge Typ (von der Begrüßung) den Platz extra angeboten hatte. Da klappt die Kommunikation eben nicht.Das Essen ist sehr gut. Keine Frage. Aber die Bedienung geht flapsig weiter, Altausseer Oldies werden extrem bevorzugt bedient und hofiert, wir werden abgefertigt. Trinkgeld Null erstmal.Und dann kommt die Krönung. Wir bemerken sie erst, als wir schon gehen - eine Schnulzenband spielt los. Gut, dass wir schon gehen. Denken wir. Im Zimmer angekommen hören wir sie 1:1 durch alle Wände. Kein wunder - wir sind genau über der Band. Konnte uns der Herr beim einchecken nicjt sagen, dass ein „bisschen laut“ werden könnte?Ging wohl in deren „Stress“ unter. So etwas habe ich noch nie erlebt. Wirklich der Gipfel. Trotz des sehr guten Essens würde ich nie wieder hier übernachten und essen auch nicht. Und jetzt, da ich hier fertig geschrieben habe gehe ich gleich runter an die Rezeption und verlange ein anderes Zimmer oder zumindest eine Entschuldigung. ... wenn sie denn Zeit haben und nicht zu arrogant um zu erkennen, wo Gästeservice anfängt.

Bernh-Goessnitzer
Eggelsberg

Schöner Aufenthalt, alles in Ordnung

TripAdvisor Bewertet am 28.06.2018

Altausee ist dank solcher Gastronomen vermutlich noch nicht zu dem "stop and go" Tourismusort verkommen wie viele Orte in Österreich, wo man in supermodernen Häusern, den Schund und Tand herumhängen sieht als wäre man in einer Weltmetropole. Die Personen welche in Altaussee nicht zufrieden sind und das hier anmerken, verraten sich selbst als Banausen wenn es um Tradition und Heimatliebe geht. Einerseits wollen sie Ruhe und Entspannung finden, haben aber kaum die nötige Gedult dazu ihr "instant karma" anzuregen. Sie sind viel zu viel damit beschäftigt Fehler zu suchen und rüheren ihre Unzufriedenheit so auf dass ihnen die Galle übergeht und solche Häuser auch unter die Räder der sich als allwissend gebenden Tourismuslemminge kommen muß, was dann in Folge ein herabsetzender Kommentar in solchen Bewertungsportalen, wird. Ein Insekt im Salat kann vorkommen, das beweist einerseits die Nichtverwendung von Insektenspritzmitteln und andererseits kann so ein Tier auch am Weg von der Küche hineinkommen und im Essig ersoffen sein :-)Aber das ist uns nicht geschehen. Wir waren bereits zum Zweitenmal im "Hirschen". Jedesmal wohnten wir in einem anderen Zimmer, jedesmal sehr angenehm, wohnlich, mit großem Fernseher, viele Progamme, Schweiz Italien, Kroatien, sauberem Badezimmer und feinem Bett, wo man sehr gut schlief. Ruhig sind die Nächte dort sowieso. Man kann froh sein, dass in der Umgebung des Hotels so wenige Parkplätze sind! Das erspart Nachtlärm, der sonst ohne Zweifel so schlimm wäre wie in anderen Orten dort.Das schöne Salzkammergut ist ja ein Motorradfahrerziel und eine LKW Mautfluchtdurchfahrsache, das hat Geräuschfolgen, die man dort nie zu Ohr bekommt. Also im Hirschen....ruhigen Schlaf in schönen neuen Zimmern, durchwegs. Sehr sauber, gutes Zimmermädchen.Das Essen ist hervorragend! Wir hatten zuletzt eine Saiblingssuppe mit Croutons und dann natürlich den geräucherten original Seesaibling der dort als eine Delikatesse angeboten ist, was auch völlig stimmte. Als Wein empfahl uns der Herr Ober fachmännisch versiert und sicher einen steiermärkischen "Scheurebe" was eine sehr gute Empfehlung zum delikaten Fisch war. Na ja, das Eis zum Dessert hatte eine etwas zähe Waffel drauf, da war die Dose zulange offen gewesen, das passiert der Küchenhilfe an Tagen wo sie nach der Arbeit ein Rendezvous haben...im Salzkammergut soll man ja noch das Fensterl ausüben, und dort sind auch alte Frauen und Herren noch Bua und Dirndl. Jedenfalls liebe Leser, Altaussee ist anders. Dort tut man sich schwer mit den modernen Zeugs, weil das Alte noch so schön ist... Aber das W-Lan war in jedem Zimmer sehr stark, was oft in der Stadt ein regelrechtes Problem ist. Da sind sie schon richtig übermodern... Das Frühstück war super. Der Kaffeeautomat ist uns lieber als die oft lange aufgebrühte Plörre,die man aus anderen anderen Hotels kennt. Es gibt sehr gute Säfte, Birne, Orange, Apfel, sehr guten Käse und herrlich frisches Bäckereibrot. Wir saßen gut zwei Stunden bei Tisch und konnten uns fast nicht trennen... Wir kommen wieder wenn die Touristen rar geworden sind.

theresai481
Linz, Österreich

Schade

TripAdvisor Bewertet am 02.06.2018

Fliege im Essen - anschliessend trotz Unannehmlichkeiten auf Nachspeise 30min gewartet. Gedeck allein kostet 5 euro für 2 - für halbwarmen liptauer und 2 brötchen. Summa summarum rechtfertigen die preise sich ganz und gar nicht. Mein partner und ich waren beiderseits unzufrieden mit diesem abend.

S_Alepou
Wien, Österreich

Nettes Hotel, nettes Personal, jedoch niemals 4****

TripAdvisor Bewertet am 14.05.2018

Das Hotel ist in sehr guter Lage, das Personal sehr nett. Die Zimmer sind abgewohnt (bis auf das Badezimmer, das war o.k.) und sehr spartanisch eingerichtet. Es gab keinen Safe und keine Minibar (was bei einem 4-Sterne Betrieb eigentlich zum Standard gehört) Die Heizung war generell abgedreht (obwohl es nächtlicherweise doch noch einigermaßen kalt war) Das Frühstück hat gepasst, außer dass man den Kaffee selbst beim Automaten holen musste. Alles in allem eigentlich ein nettes Hotel (welches für diese Ausstattung zu teuer war) und niemals 4 Sterne verdient. Die Parkplätze sind Mangelware, jedoch konnte man die Autos auf dem Platz hinter/- und nebeneinander stellen und den Autoschlüssel an der Rezeption deponieren, somit konnte jeder jederzeit wegfahren.

alfredpauritsch
Deutschlandsberg, Österreich

Die Zeit steht still

TripAdvisor Bewertet am 19.08.2017

Freundliche Aufnahme im Gasthof, herrliche Lage. Ausstattung und Service ist in der Zeit etwas stehen geblieben. Besonders aufgefallen ist mir: Parkplatzmangel, Zimmertür (Raum 25) klemmt beim Öffnen, Kalt-Warmwasserregelung fehlerhaft, Schnarch- und Küchengeräusche (Schnitzelklopfen) im Zimmer hörbar, Halbpension im Geschmack gut das Angebot sehr dürftig, Frühstück ok. die Marmelade jedoch voll mit Wespen?. Fazit: Verhältnis Preis/Leistung unausgewogen, 4 Sterne stecken im Preis, keinesfalls im Angebot.

Zur Interaktiven Karte hinzufügen

Entspannt ankommen

Anreise

Die Österreich Werbung übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Daten. Diese werden aus den einzelnen Buchungsplattformen aggregiert. Bei Datenfehlern wenden Sie sich bitte an das für Sie relevante Buchungsportal.